HerrMueller

Pop/Akustisch

HerrMueller macht seit knapp zwei Jahren authentische deutschsprachige Popmusik. Das erstes Album „Blickwechsel“, im Sommer 2010 in kompletter Eigenproduktion aufgenommen, hat sich in einem Jahr mehr fast 1000x verkauft. Im vergangen Jahr konnte die Band unter Anderem auch durch die Förderung von GTownMusic OWL auf vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen spielen. Zu den Highlights der letzten Jahre zählen Gigs bei Emergenza in Bielefeld und Bochum, sowie Konzerte unter freiem Himmel in Gütersloh.
Neben der Unterstützung zählt für HerrMueller Eigeninitiative und Liebe für die Musik und die Menschen, die sie hören. So unterstützt HerrMueller auch Jumpers e.V. ein Netzwerk für Sozialdiakonische Projekte innerhalb Deutschlands mit den Einnahmen der CDs und günstigen Konzerten bei Jumpers-Veranstaltungen.
In diesem Sommer fiel der Startschuss für ein zweites deutschsprachiges Album.
Auch das neue Projekt steht organisatorisch wieder auf eigenen Beinen. Diesmal haben sich die fünf Jungs jedoch mehr professionelle Hilfe aus verschiedenen Studios und eine wesentlich längere Vorbereitungszeit gegönnt. Die ersten Aufnahmen und Precuts entstanden in der Landesmusik-Akademie NRW in Heek (Nienbourg). Die letzten Songs und der Gesamtmix entstehen im Februar 2012 bei „Watt Matters“ in Gütersloh.
Freut euch auf frischen HerrMueller-Sound im Frühling. Bis zum nächsten Konzert ;)


Hier seit:27.10.2010
Gründungsjahr:2009
Herkunft:Gütersloh
Bandmitglieder:Philipp Müller (Gesang, Gitarre),
Michael Meinel (Drums),
Stefan Müller (Bass)
Daniel Krestovsky (Bass),
Jonas Buschsieweke (Saxophon),
Lukas Müller (Piano)
Discographie:2010: Album "Blickwechsel"
Website:http://www.herrmueller-musik.de
MySpace:www.myspace.com/herrmuellerband
eMail:herrmueller(at)gtownmusic.de


Bookinganfragen
können über die jeweils angegebenen Band-Mailadressen gestellt werden. Alternativ können auch folgende Direktkontakte zu uns genutzt werden:

Mail: dialog(at)gtownmusic.de
Fon: 0172 - 57 69 413 oder 05241 - 96 46 37 80

|